Wohn- und Geschäftshaus Heinrich-Büssing-Ring in Braunschweig


Eingeladener Wettbewerb: 2. Rang, 2013
Auslober: Donatus Grundstücksgesellschaft GmbH & Co. KG
Ort: Heinrich-Büssing-Ring, Braunschweig
Größe: ca. 8.850 m² BGF
Planungspartner: Brandschutz hhp Berlin, Statik Tietge + Partner

Planungsstudie für ein Gebäude mit Wohn-, Laden- und Büroflächen und ein Wohngebäude auf gemeinsamer Tiefgarage im Bahnhofsumfeld

Das neue Wohn- und Geschäftshaus artikuliert sich als markanter straßenbegleitender Baukörper. Der Entwurf reagiert auf die übergeordnete Rahmenplanung der Stadt Braunschweig indem er den Blockrand in diesem Bereich wiederherstellt. Zudem fügt er sich mit großem Selbstverständnis in die Nachbarbebauung ein. Die Straßenfassade wird durch eine plastische Staffelung mit durchlaufendem Sockel und asymmetrisch angeordneten, unterschiedlich hohen Risaliten gegliedert. Hierdurch entsteht eine spannungsvolle und dynamische Raumfigur, die zu der Nachbarbebauung überleitet.