Retailkonzept für den Neubau Terminal 3


Realisierung: 2011 bis 2016, mit porcella + morgan und MetaDesign
Bauherr: Fraport AG
Ort: Flughafen Frankfurt am Main
Größe: ca. 38.000 m² BGF
Planungspartner: porcella + morgan / TIMM Retail Services + Property Advisers
Verfahren / Rang: Realisierungswettbewerb / 2. Preis, 1. Rang, 2007

Das Konzept für die Retailbereiche des Terminal 3 am Flughafen Frankfurt basiert auf der Idee des großen Raumes, der durch freistehende Körper gegliedert wird. Dieser großzügige Raum wird als ‚Lichtung’ innerhalb der baulichen Dichte des Flughafenkomplexes verstanden. Ein umlaufendes Medienband zeichnet den großen zweigeschossigen Raum nach und schafft eine einzigartige Shopping- und Erlebnisatmosphäre.  Die Passagiere und Besucher werden auf „gewundenen Wegen“ wie selbstverständlich durch die Einkaufs- und Erlebniswelt sowie zu den Warte- und Erholungsflächen geführt. Die Marktplätze bieten zahlreiche Verkaufs-Loops, die zum Flanieren animieren.